Mord in der Schulbibliothek

Viel Spaß hatte das zehnköpfige Team rund um Regisseur und Drehbuchautor Johannes Gaisfuss aus der Klasse 6b am Samstag, 26. Jänner 2019 bei den Dreharbeiten zum neuen Bibliotheksfilm mit dem Titel Murder of the Book. Schülerinnen und Schüler aus der Unterstufe (Christine Eder, Katharina Postl und David Hunger aus der 3d sowie Valentina Strommer aus der 4c) und der Oberstufe (Dominik Gruber, Elias Eisner, Clemens Miloczki aus der 6b, Imre Benedikt aus der 7a sowie Arthur Obernhofer aus der 7b) realiserten das Krimiprojekt um den Mord an einem Schriftsteller während seiner Lesung in der Schulbibliothek. Welche Rolle dabei ein Schulbibliothekar und der Direktor spielen, wird man erfahren, sobald der Film hier auf der Homepage unserer Bibliothek präsentiert wird. Einige Fotos von den Dreharbeiten sollen schon darauf neugierig machen.