Martin Auer: Wieso sollen Prinzessinnen eigentlich keinen Bart tragen?

Von einem Prinzen, der auszieht, um die Gunst einer schönen Prinzessin zu erlangen, sich aber nach allerlei bestandenen Gefahren und Prüfungen dazu entschließt, selbst zu einer zu werden, davon handelt die Geschichte von der Prinzessin mit dem Bart von Martin Auer, seines Zeichens dreifacher Träger des österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises. Der ironische Stil des Textes, die tollen Collagen, die der Autor selbst gestaltet hat, und seine launige Darbietung verstanden es, die Kinder der 1. und 2. Klassen zu fesseln und sie im Anschluss an die Lesung zu einer Reihe von Fragen zu animieren. (Text und Fotos: Peter Schnaubelt)