Leserstimmen - Der Preis der jungen LeserInnen

Zum fünften Mal fand heuer das Literaturfestival "Leserstimmen" statt - und diesmal gestalteten wir die Show bei der Präsentation der beliebtesten Kinder- und Jugendbücher Österreichs.

Im Rahmen einer Gala im Theatermuseum Wien wurde am 9. Juni 2017 der Preis des Büchereiverbandes Österreichs verliehen. Schülerinnen und Schüler unserer Schule präsentierten unter der Leitung von Mag. Brigitta Schnaubelt die zwölf nominierten Bücher auf einfallsreiche Weise. Das Buch "Beim Kopf des weißen Huhns" von Rachel van Kooij wurde von 10000 Kindern und Jugendlichen per Stimmkarten und Onlinevoting zum Sieger gewählt. Die Show unserer Schülerinnen und Schüler bestand aus einem Kaleidoskop aus kreativen Büchersplittern und wurde von den anwesenden Autorinnen und Autoren und den Vertreterinnen und Vertretern des Büchereiverbandes begeistert aufgenommen. Der laue Sommerabend fand im Innenhof des Theatermuseums bei Getränken und kleinen Speisen einen gemütlichen Ausklang. Dabei hatten die Jugendlichen auch Gelegenheit, mit den Autorinnen und dem Autor persönliche Gespräche zu führen.

Die folgenden Fotos von Matthias Meyer, 7a, geben einen ausgezeichneten Eindruck über die gelungene Veranstaltung. Die Bilder der Galerie können durch Anklicken auch vergrößert betrachtet werden.