"Pygamlion" - Fahrt ins English Theatre in Wien

Schülerinnen und Schüler aus der 6a, der 7a und den drei 8. Klassen, ein Englischassistent und einige Lehrerinnen und ein Lehrer: Am Freitag, 27. November 2015, begaben wir uns auf die Spuren eines berühmten Bühnenstoffes, bevor daraus das Musical "My Fair Lady" wurde. Das Vienna's English Theatre präsentierte G. B. Shaws Urversion dieser Geschichte um den Phonetikprofessor Henry Higgins, das "Cockney girl" Eliza Doolittle und die Wette, sie nach einer Zeit des Sprach- und Benimmtrainings glaubwürdig in die Londoner Gesellschaft einführen zu können. Wir waren dabei, sowohl bei der ersten Hälfte, die uns mit ihrem Wortwitz und der Ironie zu amüsieren wusste, als auch in der zweiten, die zum Ende hin sehr besinnliche Töne über das Verhältnis zwischen Männern und Frauen im viktorianischen England anschlug. Ein kurzweiliger Abend mit ausgezeichneten schauspielerischen Leistungen - Weltliteratur wurde uns auf angenehmste Weise nahe gebracht.

 

Hier einige Bildimpressionen: