Warte, bis es dunkel wird

Bei der heurigen Fahrt ins Vienna's English Theatre stand das Kriminalstück Wait Until Dark auf dem Programm

Am Freitag, dem 1. Dezember, trafen sich die vom englischen Theater begeisterten Jugendlichen unserer Schule, um, wie es schon zur Tradition geworden ist, auch heuer wieder ein Stück in Wien zu besuchen. Der Krimi Wait Until Dark bot kurzweilige Unterhaltung rund um eine blinde Frau, die es mit einer Gaunerbande auf der Suche nach in einer Puppe verstecktem Heroin zu tun bekommt. Für die Achtklässler unter den rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedeutete die Fahrt zu diesem Stück eine Art Abschied - aufgrund der bevorstehenden Matura war es für sie die letzte. Manche von ihnen waren deshalb ein wenig melancholisch gestimmt - schließlich hatten sie bereits seit der vierten Klasse (!) an diesen von Mag. Peter Schnaubelt organisierten Theaterbesuchen teilgenommen. Würdige Nachfolgerinnen und Nachfolger haben sie in den interessierten Jugendlichen aus der 5a gefunden, die der Handlung ebenfalls ohne größere Schwierigkeiten zu folgen vermochten. Wie immer stand vor der Aufführung ein Besuch im Café Eiles oder auf dem Christkindlmarkt auf dem Rathausplatz auf dem Programm - die folgenden Fotos zeugen davon. Und Julia Straßberger aus der 8a konnte stolz ihre Sammlung der Eintrittskarten aus den vergangenen fünf Jahren präsentieren.

Fotos: Peter Schnaubelt